Kelopaneele und Granit

In Hyvinkää wurde der neue finnische Unternehmenssitz der Beckhoff Automation Oy fertiggestellt. Das international tätige deutsche Industrie-Automatisierungsunternehmen wünschte für die Wand- und Fassadenverkleidung des Gebäudes traditionelle finnische Baustoffe. Der Architekt Petteri Patolinna entschied sich gemeinsam mit dem Bauherrn für Granit und Keloholz. Die Keloholzverkleidung wurde von der Huliswood Oy aus Kelopaneelen von Uhtua angebracht. Als Subunternehmer traten der Entwickler des Kelopaneels Tmi Kelotyö Ahonen aus Karstula sowie die Maroll Oy aus Helsinki auf. Die Aake Vision Oy belieferte die Projektleitungsdienste.